Please click on the pictures to enlarge them!

Dienstag, 23. März 2010

Dragon, Sd. Kfz. 251 Ausf. C, Teil 1






Nach mehreren Wochen reiner Figurenmalerei möchte ich nun endlich meinen ersten Dragon-Bausatz in Angriff nehmen. Der liegt nun schon seit 1 1/2 Jahren bei mir im Keller und es wird langsam Zeit, meinen Panzergrenadieren von Preiser ein vernünftiges Gefährt hinzustellen. Der Bausatz verpricht Spitzenqualität. Alles sehr fein gearbeitet. Es wird meine erste Erfahrung mit Photoätzteilen werden.....
Ich möchte hier in loser Zeitabfolge über die Fortschritte berichten und freue mich auf Anregungen und Erfahrungsberichte zu diesem Bausatz.

Ich habe die ersten Teile mit Tamiya "Dunkelgelb" grundiert, da ich die meisten Teile vor dem Zusammenbau lackieren werde. Leider habe ich noch keine Airbrush (steht auf meinem Wunschzettel ganz oben),also erfolgte die Grundierung aus der Spraydose.

Kommentare:

  1. hallo andreas - na da wünsch ich dir doch viel erfolg - ein spitzenbausatz - den habe ich auch schon einige male gebaut und an detailierung läßt der nichts zu wünschen übrig. am besten hinten offen darstellen dann kommt der fahrerplatz richtig zuper zur geltung.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Jörg, ich hatte auch vor, die Türen hinten offen zu lassen, damit meine Preiser-Panzergrennies endlich ein Gefährt haben,von dem sie absitzen können.

    AntwortenLöschen